Unser Ziel ist es, Kinder für das Leben stark zu machen. Wir möchten ihnen beste Entwicklungs- und Bildungschancen vermitteln.
Daraus ergeben sich folgende Schwerpunkte:

 

  • Entfaltung der Persönlichkeit: Selbstbewusstsein, Selbstständigkeit, Mut, Vertrauen

  • Religiöse Erziehung: Vermittlung christlicher Werte (Liebe, Selbstwertgefühl, Geborgenheit, Sicherheit), Vermittlung von biblischen Geschichten und christlichen Liedern Kennenlernen und Feiern christlicher Feste

  • Sozialerziehung: Gruppenfähigkeit, Rücksichtnahme, Konflikte aushalten und regeln, Enttäuschungen ertragen können, Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbstverantwortung
  • Kreativitätserziehung: Förderung der Feinmotorik, Kennenlernen verschiedener Materialien und Techniken, Vorstellungsvermögen fördern, Freude am Gestalten

  • Spracherziehung: Förderung der Sprache, Wortschatzerweiterung, Ausdrücken von Emotionen (Ärger, Trauer, Freude), Umgang mit Sprachrhythmik, Experimentieren mit der Sprache (Wortspiele, Reime)

  • Mathematische Bildung Gebrauch von Zahlwörtern, Kennen und benennen der geometrischen Grundformen, Umgang mit Begriffen (lang, kurz, schräg usw.)

  • Naturwissenschaftliche Bildung Experimente

  • Übergang Kindergarten / Grundschule

  • Elternarbeit: Partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erziehungspersonal, Elterngespräche, Elternabende.