Zusammenarbeit mit der Schule

Mit unserer Kontaktlehrerin finden in regelmäßigen Abständen folgende Treffen statt:

  • Besuch der Kindergartenkinder in der Schule
  • Besuch der Schulkinder im Kindergarten
  • Wandertag
  • Teilnahme der Vorschulkinder an einer Unterrichtsstunde
  • Besuch der Vorschulkinder in der Lernwerkstatt

 

Fachdienste

Mit folgenden Einrichtungen arbeitet der Kindergarten zusammen:

  • Kinder- und Jugendarzt des Gesundheitsamtes
  • Zahnarzt
  • Allgemeiner Sozialdienst
  • Ernährungsberatung
  • Zu den Fachdiensten, die von den Kindern in Anspruch genommen werden (z.B. Logopäden, Ergotherapeuten), halten wir Kontakt.

 

Organisation von Betreuung außerhalb der Einrichtung

Die Öffnungszeiten sind nach Absprache mit dem Elternbeirat für die meisten Eltern ausreichend.
Sollte ein Problem der Unterbringung auftreten, versuchen wir das durch Kontakte mit anderen Eltern zu lösen.

 

Vernetzung im Stadtteil

Der Kindergarten ist ein Teil der Landeskirchlichen Gemeinschaft. Dort beteiligen sich die Kinder in unregelmäßigen Abständen am Seniorentreff. Beim Patientencafe der Diakoniestation nehmen die Kinder daran teil. Außerdem werden einmal in der Woche am Nachmittag Kindertreffs für 5 bis 8-jährige angeboten,um so den Kontakt zu den Ehemaligen beizubehalten. Die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde erstreckt sich auf die Mitgestaltung von Gottesdiensten zu besonderen Anlässen.